StartseiteHome » Blog » Can Do unter den Besten beim Innovationspreis-IT in der Kategorie HR

Ressourcenmanagement und Kapazitätsplanung mit Skills

Software zur skillbasierten Kapazitätsplanung überzeugt hochkarätige Expertenjury der Initiative Mittelstand

Die Software des Münchner Lösungsanbieters Can Do zur Planung von Mitarbeitern auf Basis ihrer Fähigkeiten (Skills) gehört bereits zum sechsten Mal in Folge zu den besten Lösungen in der Kategorie „Human Ressources“. Das bestätigte eine aus renommierten Wissenschaftlern, Branchenexperten und Fachjournalisten bestehende Expertenjury des Innovationspreis-IT.

Aus mehr als 5.000 Einreichungen aus insgesamt 38 Kategorien musste die Jury des von der Initiative Mittelstand ausgeschriebenen Wettbewerbs die besten Lösungen auswählen. Darunter befindet sich Can Do, die mit ihrer Plattform für die unternehmensweite Kapazitätsplanung für Mitarbeiter unter gleichzeitiger Berücksichtigung ihrer Fähigkeiten das klassische People Management um eine wesentliche Komponente erweitern.

Immer, wenn es um aktuelle oder zukünftige Projekte geht, steht eine Frage im Raum: welche Skills braucht ein Unternehmen wann und wo, um ein Ziel zu erreichen? Hier setzt Can Do Software an und analysiert, welche Fähigkeiten in welchem Umfang vorhanden sind und zukünftig benötigt werden. So können sinnvolle Fortbildungsmaßnahmen rechtzeitig eingeleitet und passende Mitarbeiter eingestellt werden, um für alle Vorhaben die richtige Mannschaft an Bord zu haben.

Jens Steinbicker, Geschäftsführer
Can Do GmbH

“Wir freuen uns, mit Can Do unter den Besten der Kategorie „HR“ zu sein und sind davon überzeugt, mit unserer Software zur skillbasierten Kapazitätsplanung die Qualität der gesamten Mitarbeiterplanung eines Unternehmens und den damit verbundenen Projekterfolg entscheidend zu verbessern.“

KI Künstliche Intelligenz

Der Weg zur Künstlichen Intelligenz

Auch zukünftig hat Can Do sich ehrgeizige Ziele gesetzt. Die Software wird als lernendes System Hand in Hand mit den Kunden optimierte Handlungsszenarien entwickeln und das Alltagsgeschäft der Planer durch die automatische Berücksichtigung einer Vielzahl von Aspekten entscheidend verbessern und erleichtern.